Selbsterfahrung in der Kunsttherapie und Kunstpädagogik

 

Erstes kostenloses Informationstreffen am 28. August um 19 Uhr in der Werkstatt der Phantasie!!!!!

 

 

 

 

 

„Neues entsteht nicht durch den Intellekt, sondern durch den Spielinstinkt, der aus innerer Notwendigkeit agiert. Der kreative Geist spielt mit den Objekten, die er liebt.“ (C.G.Jung)

 

 

 

Die Selbsterfahrung ist in der Ausbildung zum Psychotherapeuten, zum psychologischen Berater und zum Kreativtherapeuten sowie Kreativpädagogen ein unerlässlicher Baustein. Alle künstlerischen Prozesse und expressiven kreativen Tätigkeiten bringen den Menschen unweigerlich in Kontakt mit dem eigentlichen Selbst. Selbst-Erfahrung ist somit ein der Kunst  immanentes Wirken, Voraussetzung für Persönlichkeitsentwicklung und Wachstum.

 

Für Studenten der Kunsttherapie und Kunstpädagogik ist es wichtig, die während einer Therapie oder einer pädagogischen Intervention angeregten psychologischen Prozesse bis zu einem gewissen Grad innerlich nachvollziehen zu können. Spielerisch und in einem geschützten Raum erwerben Sie durch die Übungen im Selbsterfahrungsseminar Kompetenzen für zukünftige Arbeitsfelder. (Es ist keine Therapie! Sollte sich im prozesshaften Durcharbeiten herausstellen, dass Therapiebedarf besteht, wird dies in einem Einzelgespräch geklärt.)

 

Während der fünf Treffen wird ein lebendiger Zyklus aktiviert, durchlebt und gestaltet und schließlich beendet. An jedem Wochenende werden verschiedene Schwerpunkte thematisiert:

 

1.      Prozesse initiieren/anstoßen (Oktober)

 

 

 

2.      Beziehung in der Kunsttherapie (Dezember)

 

 

 

3.      Intermediale Strategien*

 

Vom Bild zum Text/vom Text zum Bild (Januar)

 

 

 

4.      Traumarbeit/Imagination (März)

 

 

 

5.      Loslassen /Abschied (April)

 

Einzelne Bausteine können, je nach Entwicklung der Gruppe und einzelner Mitglieder, inhaltlich und zeitlich variieren.

 

Dies ist ein praxisorientierter Kurs  - vorwiegend aus Elementen der integrativen Therapie und der intermedialen Kunst- und Gestaltungstherapie – der sich an psychosoziale Berufsgruppen wendet, die im Bereich Therapie, Pädagogik, Coaching, und Beratung ausgebildet werden. Wir üben uns in der Aktivierung schöpferischer Prozesse, zum Beispiel: dem Einsatz künstlerischer Gestaltungsformen, Bedeutung des Materials/der Medien  und ihrer Wirkungen, Techniken. Und ihren therapeutischen Einsatzgebieten: Methoden und Interventionsstrategien, Wirkung von Gruppendynamik und unterschiedlichen Settings.

 

 

 

 

 

Rahmenbedingungen

 

 

 

Zeit

 

5 intensive Wochenenden. Termine:  21.22. Oktober, 2.3.Dezember, 13.14. Januar, 10.11. März, 28.29. April

 

Sa: 10 - 13 Uhr,  14 – 17 Uhr

 

So: 11 – 15 Uhr

 

Ein WE 11 Stunden inklusive 1 Stunde Mittagspause, (kann bescheinigt werden).

 

 

 

Teilnahmebedingungen

 

In  einem kostenlosen ersten Treffen  können sich Interessierte über Inhalt und Ablauf informieren. 28. August  um 19 Uhr in der Werkstatt der Phantasie.

 

Durch die Überweisung von 150.- € auf die unten genannte Bankverbindung ist die Buchung verbindlich für alle 5 Wochenenden. Sollten Sie ausnahmsweise einen Termin nicht einhalten können, kann dieser in einem späteren Zyklus nachgeholt werden.

 

Begrenzte Teilnehmerzahl! Schriftliche Anmeldung nötig. Findet statt bei Anmeldung von 4 Personen.

 

Bei  Abmeldung vor Beginn des Kurses wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 50% der Kosten  in Rechnung gestellt. Wird ein/e ErsatzteilnehmerIn  benannt, entfällt diese Regelung.

 

*Die dritte Runde  in der der „intermedialer Wechsel“ im Focus steht, ist integraler Bestandteil  der fünf WE, kann aber auch als Solitär gebucht werden.

 

 

 

Honorar

 

150.- Euro pro WE, können jeweils bis 10 Tage vor dem nächsten WE bezahlt werden. 

 

Bucht jemand nur den Solitär am dritten WE, kostet dieser 180.- Euro

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung

 

Cornelia Becker: IBAN: DE12 1008 0000 0540 7837 00                               

 

 

 

Werkstatt der Phantasie

 

Informationen unter folgender Telefonnummer: 347 267 96

 

 

 

 

 

Willkommen

Ich begrüße Sie herzlich auf meiner Seite. Wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern. Und freue mich, wenn Sie ein Angebot finden, welches Sie interessiert.  Bei Fragen bin ich selbstverständlich auch für Sie da. Rufen Sie mich doch einfach an!

Telefon:030/347 267 96

 

Ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner Werkstatt.

 

Ihre Cornelia F. Becker